Werner Wieczokeit


wird dargestellt von Andreas Henning


Gibt es einen eifrigeren Reporter, einen beflisseneren Moderator, einen stolzeren Journalisten als Werner Wieczokeit? Zumindest nicht bei uns! Werner hat im vergangenen Jahr seine Stelle bei KriminalaTV angetreten und schnell wurde klar: Der Mann hat das Zeug zu Höherem!

Die Moderation von "Landwirt sucht Liebling" ist für ihn wie ein Ritterschlag. Sogar eine Lederhose hat er dafür erworben.

Doch in dieser Staffel endet die Serie nicht im Glück, und Wieczokeit steht am 21. September vor den Trümmern seiner Kuppelbemühungen. Bauer tot - alles vorbei?

Nicht für Werner! Der Investigativreporter brachte bereits im Mordfall Baumgarte Kommissar Sievers zur Weissglut. Den Moment, wenn der Kommissar den Reporter am Tatort erblickt, kann man sich gut vorstellen. Es wird sicher keine freundschaftliche Umarmung geben, obwohl der joviale Werner da keine Hemmungen hätte.

Als "verlängerter Arm der Ermittler" wird Wieczokeit unangenehme Fragen stellen und auch selbst versuchen, Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Es kann nicht schaden, ihm zu folgen...

Doch, was ist das? Kommissar Sievers ermittelt auf einmal auch gegen Werner? Unser Moderator mit Herz - als Verdächtiger? Wir können es kaum fassen - doch er wird seine Gründe haben.