Achtung: Der Badgegner-Film vom 1. Spatenstich  ist jetzt freigeschaltet - sind unsere Hagenkäfer-Freunde verdächtig?

3. Kapitel: Sonnabend, 7. September, 22 Uhr

Neben wen setzt man am besten eine Regionsabgeordnete?

Bodo grübelte, wie er die Tischordnung für das festliche Dinner am Mittwoch gestalten sollte. 

Naja, diese Zach war zwar ein Sozi (von denen Bodo insgesamt nicht so viel hielt), aber doch immer aktiv für ein neues Bad gewesen.

Gönnerhaft setzte er den Namen der Langenhagener Regionsabgeordneten Elke Zach auf die Liste für seinen eigenen Tisch, den Tisch der besonders wichtigen Gäste.

Die Melodie des iPhones riss ihn aus den Gedanken - wer rief denn Sonnabend um diese Zeit noch an?

Bodo hasste unterdrückte Nummern - leider hatten gerade seine neuen Kontakte, die Politiker und Großunternehmer, häufig Rufnummerunterdrückung.

„Ja? Baumgarte!“ Eine fordernde Stimme erklang auf der Gegenseite.

Mist, er hätte nicht abnehmen sollen. 

„Jetzt? Ich habe wirklich noch zu tun hier....“

Bodo wirkte sichtlich genervt.

„Na gut, dann komm vorbei. Aber ich weiß nicht, warum wir das nicht morgen früh oder überhaupt wann anders...“

Bodo wurde von der konsequenten Stimme unterbrochen.

„Ja, aber dann gleich. Ich will das hier heute Nacht noch fertigkriegen.“

Bodo legte auf und seufzte.

Wenige Minuten später stand jemand an der Tür zum Büro. 

Bodo Baumgarte hatte zu diesem Zeitpunkt noch eine Stunde zu leben.