Was heute geschah.....

Nachdem drei tote Hagenkäfer in Bodos Blut auf seinem Schreibtisch entdeckt wurden, kam schnell der Verdacht auf, dass die Badgegner etwas mit seinem Tod zu tun haben könnten. Dieser Vorwurf ist nun entkräftet... HAARSTRÄUBEND: Bodos Team lief selber im Morgengrauen vor dem 1. Spatenstich los, um die letzten Hagenkäfer vom Gelände abzusammeln. Da diese im Büro deponiert wurden, konnte jede/r Verdächtige sie einfach nehmen und als falsche Spur ablegen.

Kommissar Sievers informiert dazu: http://www.youtube.com/watch?v=RenDlJGe-pI

Die Badgegner sind übrigens richtig erleichtert darüber, nicht mehr verdächtig zu sein. Jetzt versuchen sie sogar, ihre Angriffe auf Bodo schönzureden und haben einen Film auf ihrer Facebookseite dazu gepostet....

Und dann gab es noch die Vernehmung der Witwe auf dem Marktplatz. Der Film dazu erscheint in der Nacht.

*****************************************

Jetzt ist es raus: Die Tatwaffe war die goldene Maurerkelle, auf die Bodo so stolz war!

Wir haben sehr viele richtige Antworten erhalten und einige wenige falsche... Die Gewinner-Ermittlernummern der 1. Tagesfrage sind: 

017, 047, 055, 
070, 
075, 
105, 
114, 
121, 
126, 
137

Am Dienstag nimmt sich der Kommissar die (trauernde?) Witwe vor  - da müssen Sie dabei sein! Wer es nicht zur Live-Szene nach Langenhagen schafft, findet hier Bilder und natürlich das entsprechende Krimikapitel als Rückschau.

Um Mitternacht von Dienstag auf Mittwoch erscheint an dieser Stelle das Krimikapitel, das die Ereignisse des Tages zusammenfasst und weitere Hinweise gibt. 

Besonders wichtig: Ebenfalls um Mitternacht wird das Rätsel für Geocacher freigeschaltet, das zur Tatwaffe führt. 

Mehr zur Geocaching-Aufgabe hier